Bio-Saatgut aktuell in den Supermärkten

Verfasst von | Kategorie: Prudukte, Geschenkideen | Veröffentlicht am 19. Februar 2011

Der Frühling naht und die Supermärkte und Baumärkte stellen ihre Saatgutständer wieder auf. Leider findet man darin immer noch überaus viele Hybrid-Samen. Mehr und mehr halten aber auch Bio-Samen Einzug in die Regale und Saatgutständer. Besonders die österreichischen Supermarktketten Hofer und Billa konkurieren wie bereits im letzten Jahr (siehe Links weiter unten) mit den Saatgut-Aktionen der Hauseigenen Bio-Marken.

»Zurück zum Ursprung« bei Hofer (Österreichs Aldi) legt sein Bio-Saatgut von Reinsaat in die Regale, »Ja! Natürlich« bei Billa (Rewe) bietet ein Saatgutsortiment von Reinsaat. Die Preise der Saatgutpäckchen liegen bei Hofer wie 2010 bei 2,49 Euro. Die Ja! Natürlich Saatgut-Päckchen sind noch einmal ein Stück teurer kosten jeweils 2,99 Euro. Dieses Jahr verschickte Zurück zum Ursprung als Promo-Aktion auch Bio-Saatgut an Garten-Blogger. Ich bin mir sicher, dass wir in nächster Zeit noch von einigen bekannten Blogs über diese Aktion lesen werden.

Das Bio-Saatgut wird in den Supermärkten rasch vergriffen sein. Wer dennoch Bio-Samen erstehen will, der wird auch in anderen Supermärkten wie Spar oder auch in Baumärkten und natürlich im Garten-Fachhandel fündig. Auch auf den größeren Pflanzenmärkten und Pflanzenbörsen kann man üblicherweise solches Saatgut erstehen, doch die finden üblicherweise zu spät statt. Arche Noah Saatgut und Saatgut von Reinsaat kann man aber natürlich auch einfach in einer großen Sortenvielfalt über das Internet bestellen.

Links

Artikel von 2010

Direkte Bezugsquellen des oben erwähnten Bio-Saatguts

Verwandte Stichwörter

, , , , , ,

Kurz-URL: