Wer im Garten eine Kornelkirsche (einen Dirndlstrauch) besitzt, der sollte unbedingt einmal Dirndlmarmelade gekocht haben. Das Aroma ist erfrischend säuerlich – zumindest bei uns. So eine Kornelkirschen-Marmelade ist sicherlich einmal etwas anderes, als nur der altbekannte Dirndlschnaps.

Das Rezept ist recht simpel, aber das Ergebnis sehr gut und es ist eine Marmelade die man bestimmt nicht überall kaufen kann. Erweitert also die Vielfalt der Produkte, die ihr aus Kornelkirschen herstellen könnt.

Dirndl-Marmelade

Von Pandea Veröffentlicht: September 7, 2010

  • Vorbereitung: 15 Min.
  • Koch-/ Backzeit: 20 Min.
  • Fertig in: 35 Min.

Ein simples Rezept, dessen Ergebnis aber herrlich ist. Dirndlmarmelade bekommt man selten im Handel zu kaufen. Wer gute Marmeladen liebt, der sollte sich einmal an Dirndlmarmelade versucht haben.

Zutaten

Zubereitung

  1. Die gewaschenen Dirndln im Wasser für ca. 10 Minuten aufkochen.
  2. Die Masse etwas abkühlen lassen und durch ein großmaschiges Sieb streichen (so bleiben die Kerne im Sieb zurück). Wer das nicht will kann die Dirndln per Hand einzeln entkernen, das dauert natürlich etwas länger.
  3. Den Gelierzucker danach zu der kernlosen Masse geben und nochmals aufkochen lassen (5 Minuten sprudelnd kochen).
  4. Die Fruchtmasse heiß in saubere (möglichst sterile) Gläser füllen, verschließen und einige Minuten kopfüber stehen lassen (länger kann auch nicht schaden).