Kategorie:

Pflanzen unter Bäumen – Das Waldbeet

2

Verfasst von Pandea | Kategorie: Blüh- und Zierpflanzen, Tipps und Tricks | Veröffentlicht am 15. Mai 2010

Waldbeet - PflanzplanDas Problem ist bekannt: Der Baum wächst prächtig, aber darunter sieht es eher traurig aus. Doch unter Bäumen muss es nicht kahl bleiben! Im “Waldgarten” finden sich Pflanzen, die mit den Licht- und Wasserverhältinissen unter dem “großen Bruder” Baum zurecht kommen und auch der starken Wurzelkonkurrenz standhalten können.

Flachwurzler wie Birke, Rosskastanie, Thuja-Arten, Buche und Ahorn sollen schwieriger zu unterpflanzen sein, da sie den Boden stark durchwurzeln und Regen, Dünger und Wurzelplatz für sich beanspruchen. Leichter zu unterpflanzen sind dagegen Apfelbaum, Eiche oder Kiefer. Tiefwurzler bohren ihre Wurzeln tief in das Erdreich und beanspruchen somit den Oberboden weniger für sich.

Baum pflanzen und Weblog oder Website CO2-neutral machen

1

Verfasst von Der Buddler | Kategorie: Events und Aktionen | Veröffentlicht am 10. April 2010

Mein Blog ist CO2-neutralPro Seitenaufruf verursacht eine durchschnittliche Internetseite laut einer Studie des Umweltaktivisten und Harvard-Physikers Dr. Alexander Wissner-Gross etwa 0,02 Gramm CO2.

Der GartenGnom ist noch kein Jahr alt und verzeichnet daher aktuell erst knappe 3.000 Besucher sowie 5.100 Seitenaufrufe je Monat (Stand 9. April). Jedes Monat setzt dieser Weblog also etwa 102 Gramm CO2 je Monat frei. Umgerechnet auf ein ganzes Jahr sind das also ca. 1,2 kg CO2, die wieder gebunden werden müssen.

Der GartenGnom ist CO2-neutral

Da es Pflanzen sind, die CO2 absorbieren, ist gerade ein Garten-Weblog hinter dem motivierte Gärtner und ein Garten stehen natürlich ideal geeignet, um den CO2-Ausstoß auszugleichen. Besonders Bäume sind bekannt, viel Kohlendioxid durch Photosynthese in Sauerstoff wandeln zu können. Ein Baum wandelt nach seinen ersten Jahren, in denen er eher mit Wachstum als mit Produktion beschäftigt ist, bis zu 30kg CO2 in Sauerstoff pro Jahr. Selbst wenn man einen pesimistischen Wert von 4 bis 5 Kilogramm Kohlendioxid pro Jahr annimmt, so würde ein Baum diese Website wohl für die nächsten Jahre ausgleichen.

Wir GartenGnome haben in unserem Garten einige Bäume und erst diese Woche kamen noch 10 Obstbäume hinzu. Nicht jeder Besitzer einer Website hat jedoch einen eigenen Garten oder eine andere Möglichkeit einen Baum zu pflanzen, doch auch solchen Autoren kann geholfen werden…

Kuriosität für den Winter: Baum-Mode!

Verfasst von Der Buddler | Kategorie: Dekoration und Gestaltung | Veröffentlicht am 27. November 2009

Mit Erlaubnis von R4PUN2ELEs gibt ja vieles auf dieser Welt, und noch viel mehr, das eigentlich völlig unnötig ist. Dennoch hat uns dieses Projekt zum Schmunzeln gebracht und so wollen wir es hier vorstellen, da es auf kuriose Art und Weise Farbe in die herbstlich-winterliche Welt bringt: Baum-Mode!

Man könnte es als Kunstprojekt beschreiben, denn den Bäumen wird es durchwegs egal sein, ob sie nun einen Pulli an haben, oder “nackt” sind. Die Passanten sind jedoch sicherlich irritiert und vermutlich zaubert ein Baum im Ringel-Look sicherlich auch ein Lächeln ins Gesicht des einen oder anderen.