Autor: Pandea

Gartenarbeiten im August

Mit dem August beginnt hierzulande der Spätsommer und kündigt den nahenden Herbst an. Die Temperaturen sind besonders heiß und wir Gärtner müssen oft gießen ausrücken. Durch große Hitze gibt es immer wieder Hitzegewitter und auch Hagel, vor denen wir einige Pflanzen schützen müssen. Der Garten beschert uns jetzt eine reiche Ernte und lässt das Gärtnerherz höher schlagen. Hundstage im Spätsommer Im August ist der Sommer besonders heiß und die Sonne strahlt oft unerbittlich auf den Garten nieder. Die große Hitzewelle zwischen Ende Juli und Mitte August nennt man auch „Hundstage“. Kulturpflanzen und nicht an den Standort angepasste Pflanzen müssen jetzt besonders...

weiterlesen

Saftige Heidelbeeren (Blaubeeren) im eigenen Garten pflanzen

„Heidelbeeren im Garten ernten? Sind das nicht furchtbar anspruchsvolle Pflanzen?“ – so oder so ähnlich werden wir immer wieder zu diesem Thema gefragt. Es stimmt schon, dass Heidelbeeren nur auf saurem Erdreich gedeihen und damit etwas anspruchsvoller sein können. Dennoch können Blaubeeren viel Freude mit einer reichhaltigen Ernte und leckeren Früchten bescheren. Wenn das Bodenmilieu einmal stimmt, dann ist die Pflanze sehr genügsam und anspruchslos. Europäische Heidelbeere und Kulturheidelbeere Die reich tragende, anspruchslosere und großfruchtige Kulturheidelbeere mit ihrem hellen Fruchtfleisch ist bei Gärtnern besonders beliebt. Kultur-Heidelbeeren stammen jedoch nicht von der heimischen Blaubeere (Vaccinium myrtillus) ab, sondern entstanden aus Kreuzungen der amerikanischen Heidelbeere (Vaccinium corymbosum)...

weiterlesen

Fenster für Vögel ungefährlich machen

Fenster und Glasflächen, wie zum Beispiel die von Wintergärten können für Vögel zur tödlichen Falle werden. Vögel nehmen das Glas nicht als Hindernis wahr. Für sie gibt es nur das, was dahinter liegt, oder aber das, was sich darin spiegelt – die Reale und die gespiegelte Welt unterscheiden sich für das Vogelauge nicht. Daher ist es wichtig, Vögeln eine Hilfestellung bereitzustellen um nicht gegen eine Scheibe zu flattern. Fenster vogelsicher machen Ein tollkühner Flug gegen eine Fensterscheibe reicht aus um einem Vogel eine tödliche Gehirnerschütterung oder einen Genickbruch zu bescheren. Es ist also wichtig, Glasflächen zu strukturieren und besser sichtbar...

weiterlesen

Zimmerazaleen – Einfacher und anspruchsloser als gedacht

Die Zimmerazalee sorgt für fröhliche Farbtupfer auch in der grauen Jahreszeit. Leider schrecken viele davor zurück, sich eine Zimmerazalee anzuschaffen, da es heißt, ihre Pflege wäre sehr aufwendig und schwer. Doch wenn man sich an ein paar Tipps hält, ist es gar nicht so schwierig sein Heim mit dieser eigentlich eher anspruchslosen Pflanze zu schmücken. Zimmerazaleen im Geschäft wählen Vor dem Kauf sollte man im Geschäft prüfen ob die Erde feucht ist. Wenn die Erde der Azalee zu lange trocken war, kann die Pflanze mit Laubabwurf und Knospenabwurf reagieren. Ein zu kleiner Topf ist auch nicht unbedingt empfehlenswert. Er...

weiterlesen

20+ Anzeichen, dass dich die Garten-Leidenschaft gepackt hat…

Uns GartenGnome hat sie schon vor geraumer Zeit gepackt: Die Leidenschaft rund um Garten und Pflanzen. Man könnte auch von „Hortomanie“ sprechen. Wir reden oft und viel über diese Leidenschaft und in unseren Unterhaltungen mit anderen Garten-Freaks erkennen wir immer wieder dieselben Eigenschaften, die sich mit der Zeit heraus kristallisieren. Vermutlich werdet auch ihr mehrere der genannten Punkte aus eigener Erfahrung kennen. 1. Mögest du immer Erde unter den Fingernägeln haben Erde unter den Fingernägeln, Schwielen an den Händen und Hornhaut an den Fingern? Wie ungepflegt… und doch benutzen die meisten Gärtner fürs Wühlen im Erdreich nur ungern Handschuhe....

weiterlesen

Werbung